Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Start geplante Exkursionen Europa Andalusien-Marokko 17 Iran 17 West-China 16 Nord- u. Süd-Indien 15 Kuba 14 Moskau-Sibirien 13 Tansania 12 Äthiopien I - II 11 Seidenstrasse I - II 10/11 Myanmar I - II 09/10 Südamerika 09 Namibia II - V 08/14 Kalifornien 07 Kanada/USA 06 China II 05 Vietnam & Kambodscha 04 Südafrika 03 China I 03 Peru 02 Mexiko 01 Namibia I 00 Über mich Publikationen Publika2 Publika3 Publiika4 Publika5 Publika6 Kontakt Lehrveranstaltungen WS 10/11 SS 2011 WS 2011/12 SS 2012 WS 2012/13 SS 2013 WS 2013/14 SS 2014 WS 2014/15 SS 2015 WS 2015/16 SS 2016 WS 2016/17 SS 2017 WS 2017/18 Disclaimer 

WS 2014/15

Asien im kolonialen ZeitalterDie Vorlesung behandelt die Beziehungen Europas zu Asien von Antike und Mittelalter an über das Zeitalter der Entdeckungen („Christen und Gewürze“) bis zum imperialistischen Höhepunkt des europäischen Expansionismus/Kolonialismus im 19. und 20. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht das „zweite Ausgreifen“ Europas nach Asien, insbesondere die Etablierung von „Britisch-Indien“, „Französisch-Indochina“ und „Holländisch-Indien“ (Indonesien). Auch die „Öffnung Japans“ bis hin zum japanischen Imperialismus soll behandelt werden, während der europäisch-westliche „Wettlauf um China“ nur im Kontext des Themas „Imperialismus“ behandelt wird, da die Begegnung zwischen Europa und China Thema einer eigenen Vorlesung im folgenden Sommer-Semester sein soll.Ausgewählte Literatur wird im Zusammenhang mit den einzelnen Kapiteln der Vorlesung genannt. In Verbindung mit der Vorlesung stehen zwei Exkursionen nach Nord- bzw. Südindien (s.meine Homepage www.horst-gruender.de).Zeit:freitags, 10-12 UhrRaum:Fürstenberghaus, Domplatz 20, F 5Beginn:10. 10. 2014 zurück zu Lehrveranstaltungen

Gliederung



Geschichte vor Ort

Horst Gründer's Weltreisen